Umstellung auf vollständige papierlose Dokumentation auf mehrere Intensivtherapiestationen, Klinikum der Universität München (LMU)

 

Im Klinikum der Universität München erfolgte im Juni 2016 die Umstellung auf vollständige papierlose Dokumentation auf mehreren Intensivtherapiestationen (ITS).

 

Anfang 2014 fand das Roll out von QCare auf ITS-Pilotstationen statt. Ende 2014 erfolgte das Go-Live mit QCare auf weiteren ITS-Stationen des Klinikums der Universität München (LMU). Im Juni 2016 wurde die Papierkurve auf mehreren Intensivtherapiestationen komplett abgelöst. Heute verwendet das Klinikum der Universität München unser PDMS „QCare“ auf 70 Intensivbetten in 5 Intensivtherapiestationen.

 

Wir freuen uns auf weitere erfolgreiche Zusammenarbeit.

 


 

HIM GmbH und QCare Team wünscht Ihnen und Ihrer Familie frohe Festtage und einen guten Start ins neue Jahr.

 

 

 


 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.